Direkt zum Inhalt

Folgen Sie uns!

- 90 TAGE KOSTENLOSE RÜCKGABE -

- GRATIS VERSAND AB 150€ -

Kontaktieren Sie uns

Anwendung für Rasensamen des Universalrasen-Saatguts

Anwendung für Rasensamen des Universalrasen-Saatguts

Rasen anlegen und pflegen ist ein Prozess, der Zeit und Sorgfalt erfordert, um ein gesundes und attraktives Ergebnis zu erzielen.
Die Aussaat sollte in der Zeit von April bis September erfolgen, wenn das Wetter günstig ist.

Schritt 1: Der erste Schritt beim Anlegen eines Rasens besteht darin, Steine und Unkraut von der Fläche zu entfernen. Dies kann manuell oder mit einem Unkrautvernichter erfolgen.

Schritt 2: Anschließend sollte die gesamte Fläche umgegraben und die Oberfläche glatt gestrichen werden, um eine gleichmäßige Grundlage für die Aussaat zu schaffen.

Schritt 3: Der Boden sollte sorgfältig gedüngt werden, um eine gute Nährstoffversorgung für das Wachstum des Rasens zu gewährleisten.

Schritt 4: Der Rasensamen sollte gleichmäßig ausgebracht werden, indem die halbe Menge in eine Richtung und die andere Hälfte im rechten Winkel dazu ausgesät wird.

Schritt 5: Der Samen sollte 1-2 cm tief eingearbeitet werden, z.B. mit einer Harke mit weit auseinander stehenden Zinken, und anschließend mit einer Walze bearbeitet werden.

Schritt 6: Nach der Aussaat sollte das erste Mal gemäht werden, wenn die Rasenhöhe ca. 10 cm beträgt. Regelmäßiges Mähen ist wichtig, um das Wachstum des Rasens zu regulieren und ein sauberes Aussehen zu erhalten.

Schritt 7: Es sollte alle 6-10 Tage gemäht werden, und die Mähhöhe sollte ca. 3-4 cm betragen.

Schritt 8: Es ist wichtig, die Bodenoberfläche feucht zu halten, um ein optimales Wachstum des Rasens zu fördern. Allerdings soll die Bodenoberfläche nicht übermäßig feucht gehalten werden, da dies das Wachstum von Pilzen und anderen Schädlingen fördern kann.

90 Tage gratis Rückgabe

2 Tage Versand

Verschlüsselt und sicher bestellen

Schneller Kundensupport